Über Rommerz

RegionOsthessen
LandkreisFulda
GemeindeNeuhof
Einwohnerzahl
(Stand 11/2014)
1.656
Anzahl Haushalteca. 700

Lage

Rommerz liegt zwischen Rhön, Vogelsberg und Spessart – direkt im Herzen Deutschlands. Unser Dorf verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen in alle Richtungen: Die A66 ist in etwa 5 Minuten erreichbar; bis Frankfurt/Main sind es ca. 100 km. Die A7 (Richtung Kassel bzw. Würzburg) erreicht man in etwa 15 Minuten.

Allgemeines

Ein größerer Bach, die Kemmete, teilt Rommerz in zwei Teile: Der eine Teil des Dorfes, welcher südlich der Kemmete liegt, nennt sich Kreuzdorf. Der Hauptteil von Rommerz setzt sich aus mehreren kleinen Einzelteilen zusammen: Das alte Neubaugebiet aus den 70er und 80er Jahren heißt im Volksmund „Schuldenhügel“, das neue Neubaugeiet aus den 90er Jahren „Känguruviertel“. Außerdem gibt es noch das Vorderdorf (östlicher Teil) und das Hinterdorf (westlicher Teil). Alles in allem ist Rommerz aber ein Dorf und zwar das größte in der Gemeinde Neuhof.

Das Wahrzeichen in der Umgebung ist der etwa 150 Meter hohe Kaliberg (auch Monte Kali), der zum Großteil aus nicht verwertbaren Kali- und Salzresten besteht, die im Kaliwerk Neuhof – einem der größten Arbeitgeber in der Region – anfallen. Rommerz liegt am westlichen Fuß dieses „Berges“.  

Kulturelles

Rommerz hat kultuerell so einiges zu bieten: es gibt ein sehr reges Vereinsleben der unterschiedlichsten Art. Eine Liste finden Sie unter „Unsere Vereine„.

Wo es viele Vereine gibt wird auch viel gefeiert. So werden jährlich zahlreiche Feste und Veranstaltungen geboten. Ein Höhepunkt ist die vom Blasorchester Rommerz e.V. ausgerichtete traditionelle Zeltkimes, die immer am ersten Wochenende im November stattfindet. Außerdem wird jährlich im September das Kartoffelfest des Gesangvereins Harmonie und im Oktober ein Oktoberfest des Sportvereins SG Blau-Weiß gefeiert. Am 1. Adventswochenende gibt es jährlich einen Weihnachtsmarkt, den der Sportkegelverein Königsblau ausrichtet. Darüber hinaus gibt es immer wieder auch andere öffentliche Feste, Veranstaltungen und Konzerte, die das Jahr über ein buntes Programm bieten.

DSC_0658

Es besteht die Möglichkeit, das Rommerzer Bürgerhaus für private Feiern zu mieten. Das Gebäude bietet Platz für bis zu 120 Personen und verfügt über einen Thekenbereich, eine gut ausgestattete Küche, moderne Sanitäranlagen sowie barrierefreien Zugang.  Reservierungen über 06655 – 3557

 

Tourismus

In Rommerz gibt es zwei Hotels mit ländlichem Charakter: zum einen das Landhotel Imhof, zu dem ein exzellenter Landgasthof mit kulinarisch-regionaler Küche gehört, zum anderen das Seminarhaus Rommerz, welches sich auf den Bereich Tagungen und Seminare spezialisiert hat.

Die Region hat touristisch einiges zu bieten; besonders Wanderer und Radfahrer kommen auf ihre Kosten. In etwas mehr als 20 Minuten ist man in der Rhön, welche als eines der beliebtesten Wandergebiete Deutschlands gilt, aber auch mit tollen Radwegen punktet. Ebenfalls eine tolle Landschaft zum Wandern und Radfahren bietet der Vogelsberg, der ebenfalls nur etwa 20 Minuten entfernt ist.

Sehr sehenswert ist auch die Barockstadt Fulda, die man in etwa 15 Minuten erreicht. Viele barocke Gebäude, allen voran das Stadtschloss mit barockem Schlosspark und eine reizvolle Altstadt kann man hier bestaunen. Außerdem gibt es in Fulda mehrere Museen, wie z.B. das Deutsche Feuerwehrmuseum.

Aber auch in der direkten Umgebung um Rommerz gibt es die Möglichkeit zu Wandern oder Rad zu fahren, zum Beispiel durch das idyllische Kemmetetal – eines der schönsten Landschaftsschutzgebiete im Kreis Fulda. Weiterhin gibt es die Möglichkeit am Dieborn-Weiher zu Angeln oder Minigolf zu spielen. Desweiteren befindet sich ein Reiterhof in Rommerz, der neben einem weitläufigen Außengelände auch eine große Reithalle bietet. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich den Rommerzer Grillplatz mit herrlichem Blick in die Rhön zu mieten.   

www.rhoen.de        www.vogelsberg-touristik.de        www.fulda.de

Geschichte

In Rommerz gibt es einen Heimat- und Geschichtsverein.

Auf der Internetseite www.heimatverein-rommerz.de finden Sie viele interessante Informationen aus der Geschichte des Dorfes Rommerz.

Wenn Sie sich für die kirchliche Geschichte von Rommerz interessieren, dann werden Sie auch auf der Internetseite www.katholische-kirche-rommerz.de fündig.

DSC_0520