Heimatverein baut Insektenhotels

Insekten willkommen in Rommerz!

Im Frühjahr 2018 wurden auf Initiative der Heimat- und Geschichtsfreunde Rommerz e.V. die Willkommens-Schilder an den drei Ortseingängen restauriert und mit neuen Tafeln versehen.

Willkommen in Rommerz – so ist auf den Tafeln zu lessen. Nun gilt dieser Spruch auch für Insekten: denn vier Vereinsmitglieder hatten die Idee, etwas gutes für die Natur zu tun und diese Idee nun in die Tat umgesetzt. Entstanden ist ein erstes Insektenhotel, welches am Ortseingang von Neuhof kommend seinen Platz gefunden hat. Es soll vielen nützlichen Insekten Unterschlupf bieten.

Insektenhotel_Rommerz (1) Insektenhotel_Rommerz (5)

Damit das Hotel entstehen konnte, haben vier Männer fleißig gewerkelt: von links im Bild Martin Schiebener, Klaus Weber, Klaus-Dieter Grosser und Otto Ruppel. Das Holz, welches als Rahmen dient, wurde freundlicherweise vom Sägewerk Gebr. Hosenfeld aus Hainzell gespendet.

Insektenhotel_Rommerz (6)  Insektenhotel_Rommerz (8)

Nun ist es geplant, auch an den anderen Ortseingängen Insektenhotels zu installieren, welche jeweils etwas anders gestaltet werden sollen.

An Ideenreichtum mangelt es im Heimatverein jedenfalls nicht: mit dem Schlachtfest am 20. & 21. Oktober steht bereits das nächste Projekt vor der Tür.

Dieser Beitrag wurde unter Heimatverein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.