53. Kräppel-Kaffee-Karneval 2017

Kräppel-Kaffee-Bergwelten

Längst hat er sich in unserer Region einen Namen gemacht: der Kräppel-Kaffee-Karneval der kfd-Frauengemeinschaft Rommerz.  Seit über 50 Jahren erfährt diese Veranstaltung große Erfolge und füllt an gleich zwei Abenden den Saal Imhof.

Unter dem Motto „Bergwelten“ durften die gut gelaunten Kräppel-Kaffee-Freunde wieder ein tolles und umfangreiches Programm erleben. Neben zahlreichen lustigen Sketchen gab es auch mehrere unterhaltsame Tänze zu sehen. Mal im Dirndl-Outfit, dann in Lederhosen und ein anderes Mal als Müllmänner: die Tanzfrauen begeisterten das Publikum und wurden stets umeine Zugabe gebeten. Durch das Programm führte Kräppel-Kaffee-Moderatorin Silvia Heil, die zugleich an einem Highlight des Abends mitwirkte: gemeinsam mit der KFD-Frontfrau Waltraud Mahr, der ersten Vorsitzenden, brachte sie als „Kall, der Klorollentester“ das Publikum zum Toben.

Kräppelkaffee2017 (13) Kräppelkaffee2017 (78)

Als Ehrengäste wurden die scheidende Bürgermeisterin Maria Schultheis, der Rommerzer Ortsvorsteher Jürgen Auerbach, Kaplan Togar Pasaribu, der ehemalige Rommerzer Pfarrer i.R. Bernhard Axt sowie die Prinzessinnen aus Neuhof und Kalbach mit dem diesjährigen Kräppel-Kaffee-Orden ausgezeichnet. Eine große Besonderheit in dieser Fastnachtskampagne ist die Tatsache, dass ein Dreigestirn der Kräppelfrauen die Rommerzer Narrenschaft anführt: Prinzessin Dilcelia die 64., aus Brasilien nach Rommerz importiert, mit Samba in der Hüfte und beim Kräppelkaffee engagiert sowie ihre Adjudantinnen Nicole Francois und Dunja Jökel. So war auch der Rommerzer Carneval im Publikum gut vertreten. Zu erwähnen ist noch die traditionelle Kräppel-Kaffee-Pause zu später Stunde, für welche die Besucher sogar ihre eigenen Tassen von zu Hause mitbringen.

Kräppelkaffee2017 (95) Kräppelkaffee2017 (172)

Alleinunterhalter Timo Gärtner sorgte den ganzen Abend über musikalisch für ordentlich Stimmung zwischen den einzelnen Darbietungen und bis in die Nacht hinein. Mit den Erlösen aus dem Kräppel-Kaffee-Karneval unterstützen die kfd-Frauen übrigens gemeinnützige und kirchliche Projekte in der Region.

Dieser Beitrag wurde unter Fastnacht/Karneval veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *