30 Jahre Tischtennis-Club Rommerz

Tolles Fest zum Vereinsjubiläum

Am Sonntag, den 31. Mai 2015 feierte der TTC Rommerz sein 30 jähriges Bestehen. Bei gutem Wetter begannen die Festlichkeiten vormittags rund um Turnhalle und Bürgerhaus.

Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Simone Höhl stand  zunächst das Einladungsturnier unserer befreundeten Tischtennisvereine aus dem Kreis Fulda und dem Vogelsbergkreis auf dem Programm. An den Start gingen folgende Mannschaften:

Lanzenhain (Damen und Herren), Eichenzell (Damen), Weyhers (Damen), Züntersbach (Herren), Uttrichshausen (Herren), Mittelkalbach (Herren), Büchenberg (Herren), Gelnhausen-Höchst (Herren) und Hosenfeld (Jugend).

Aus insgesamt 51 Spielerinnen und Spielern wurden von der Turnierleitung acht gemischte 6er-Mannschaften zusammengestellt

30-jahre-ttc-1

Nach spannenden Spielen, die von allen Beteiligten sehr positiv bewertet wurden, endete das Turnier gegen 14:00 Uhr mit folgenden Ergebnissen:

Lanzenhain Damen/Mittelkalbach  gegen  Flieden/Zündersbach                              9 : 7

Weyhers Damen/Büchenberg  gegen  Mittelkalbach/Lanzenhain gemischt            9 : 7

Hosenfeld Jugend/Uttrichshausen  gegen  Mittelkalbach/Eichenzell Damen         7 : 9

Züntersbach/Hosenfeld Jugend  gegen  Gelnhausen-Höchst/Uttrichshausen        4 : 9

Zeitgleich wurden vor der Turnhalle und im Bürgerhaus Gutes vom Grill, selbstgemachte Salate und später auch selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten. Von Seiten der Gemeinde beglückwünschten der erste Beigeordnete, Herr Franz Josef Adam und Ortsvorsteher, Herr Norbert Schleicher den TTC Rommerz zum Jubiläum und wünschten für die Zukunft weiterhin alles Gute und sportlichen Erfolg.

30-jahre-ttc-2

Anschließend begann vor der Turnhalle das Geschicklichkeitsspiel „Die perfekte Minute“, an welchem Rommerzer Vereine & Gruppen teilnahmen. Spontan entschlossen sich auch die Tischtennisfreunde aus Lanzenhain und Büchenberg mit einer gemischten Mannschaft dabei zu sein. Das Spiel moderierte Horst Michel in gekonnter Weise. An dem Geschicklichkeitsspiel nahmen folgende Vereine und Gruppen teil:

Lanzenhain/Büchenberg, RCV  Rommerz, Gesangverein Harmonie Rommerz, Kirmesgesellschaft Rommerz, Kegelclub Königsblau Rommerz.

Nach einem spannenden Spielverlauf, bei denen die Geschicklichkeit der Teilnehmer gefordert war, konnte sich der Gesangverein Harmonie Rommerz im entscheidenden Spiel durchsetzen. Folgende Platzierungen kamen zustande:

  1. Gesangverein Harmonie Rommerz
  2. Kirmesgesellschaft Rommerz
  3. Lanzenhain/Büchenberg

Ganztägig sorgten Tobias Möller und Lukas Atzert mit Musik für gute Stimmung. Auch die Kinder hatten mit der riesigen Hüpfburg, an welcher stets großer Andrang herrschte, großen Spaß. Der Tischtennis-Club Rommerz bedankt sich ganz herzlich bei allen Besuchern und Helfern des Festes sowie bei allen Firmen für ihre Unterstützung bei der Durchführung bzw. durch Sponsoring der Festschrift.

Jubiläums-Festschrift – Download

Dieser Beitrag wurde unter Sportvereine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *