27. Rommerzer Zeltkirmes

Beste Stimmung auf der Rommerzer Zeltkirmes

Ein volles Kirmeszelt, super Stimmung und eine tolle Show der Kirmespaare – drei Merkmale, welche die Rommerzer Zeltkirmes auszeichnen.

DSC_7707-1.JPGNach der feierlichen Messe am Samstagabend in der Pfarrkirche, bei der Kaplan Thomas Smettan in seiner Predigt gekonnt einen Bogen von der kirchlichen zur weltlichen Kirchweihfeier spannte, zogen die Kirmespaare anschließend in das Festzelt ein, wo die Rhönland-Band mit zünftiger bis moderner Tanzmusik ordentlich einheizte.

Zu später Stunde folgte ein Höhepunkt der Rommerzer Kirmes: die längst zur Tradition gewordene Showtime der Kirmespaare. Von den Moderatoren „Marianne und Michael“ sowie allen mitwirkenden Akteuren wurde das große Publikum wieder bestens unterhalten.

Auch der Dreireihentanz am Sonntagnachmittag um den Kirmesbaum zog wieder viele Zuschauer an. Im Kirmeszelt wurde anschließend unter den Klängen des Musikvereins Biebertal bis in die späten Abendstunden gefeiert.

Mit bester blasmusikalischer Unterhaltung durch „Die Döngesmühler“ und den traditionellen Haxen mit Sauerkraut klang die 27. Zeltkirmes am Montagabend aus.

Bitte auf das Bild klicken, um das nächste anzuzeigen.
Dieser Beitrag wurde unter Kirmes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *