1. Rommerzer Schlachtfest

Neue tolle Idee des Heimatvereins 

Die Idee der Heimat- und Geschichtsfreunde Rommerz, ein Schlachtfest zu veranstalten, wurde in diesem Jahr am 21. Oktober in die Tat umgesetzt. Bei den Besuchern kam diese Idee sehr gut an.

Ab 11:00 Uhr wurde im Bürgerhaus ein vielfältiger Mittagstisch mit leckeren Hausmacher-Spezialitäten angeboten. So standen neben Bratwurst mit Kartoffelsalat, Wurstteller mit Brot & Butter, Schlachtplatte mit Kraut auch Saukopp mit Brot und halbe Haxe mit Rommerzer Kalerovegemös auf der Speisekarte. Außerdem gab es einen Wurstverkauf mit leckerer Blutwurst, Leberwurst, Bauernwurst und Schwartenmagen, bei deren Herstellung durch die Metzgerei Magnus Ziegler sogar einige Vereinsmitglieder fleißig in der Schlachtküche mitgeholfen haben. Ein echtes Gemeinschaftsprojekt also.

Nachmittags ab 14:00 Uhr lockte eine Tafel selbst gebackener Kuchen sowie passend zum Schlachtfest süße Schweinsohren und Ochsenaugen zum Kaffeetrinken. Ab 15:00 Uhr sorgte das Musiktrio „Rhöner Urstoff“ mit zünftigen Liedern für gute Stimmung.

Schlachtfest-2018

Die Sieger der Wurst-Verlosung mit den Los-Feen sowie OV Jürgen Auerbach und 1. Vorsitzender Stefan Neidert. Foto: Rita Krack

Den Tag über wurden mit den Getränken Lose an die Festbesucher ausgegeben. Schließlich wurden drei Gewinner ermittelt, die sich über Wurstpräsente freuen durften: Platz 1 (ein Riesen-Schwartenmagen) ging an Willi Halsch, Platz 2 (ein Schwartemagen in normaler Größe) an Petra Hosbach und Platz 3 (zwei Bauernwürste) an Thomas Klug. Als Los-Feen konnten drei „Rommerzer Titelträgerinnen“ engagiert werden: von links das „Gesicht des Sommers“ (Fuldaer Zeitung) Marie Imhof, die Neuhofer Weinkönigin 2018 Silke Imhof und die Sportkegel-Weltmeisterin Amelie Achterling. Es gratulierten Ortsvorsteher Jürgen Auerbach (links) und Stefan Neidert (rechts). Alle freuen sich über ein sehr gelungenes Fest, welches zu einer neuen Tradition in Rommerz werden könnte.

Dieser Beitrag wurde unter Heimatverein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.